WENN DIE VERGESSLICHKEIT DEN ALLTAG BESTIMMT

Wenn die Vergesslichkeit den Alltag bestimmt…
Wir alle haben schon einmal etwas vergessen und haben versucht uns wieder zu erinnern. Für die meisten von uns ist das kein Problem, aber was ist, wenn die Vergesslichkeit aufgrund einer Krankheit entsteht und der gewöhnliche Alltag zur Herausforderung wird?
Bekannt ist diese Krankheit als Demenz, die es in verschiedenen Varianten und Stadien gibt. Das Risiko der Demenz steigt mit dem Alter. Für Betroffene ist es oft schwierig sich selber zu pflegen, wie zum Beispiel das Duschen oder den Toilettengang. Auch Anziehen oder das Zeitgefühl werden zu einem Hindernis.
Durch unterschiedliche Aspekte wird es im Laufe der Zeit auch für Angehörige schwer, sich um den Betroffenen zu kümmern. Deswegen wollen wir helfen und die Selbstständigkeit unserer Kunden so lange wie möglich aufrechterhalten.